2.Tag Donau Rad&Schiff

Über Nacht fährt das Schiff nach Devin in die Slowakei, vorbei an Wien. Morgens um 9 Uhr nach einem reichaltigen Frühstück und guter Versorgung für unterwegs schwingen wir uns auf die Fahrräder.

Die zweite Etappe führt von Devin -> Bratislava.

Länge: ca. 43km

Devin -> Schloss Hof        ca. 7,5km
Direkt in Devin erheben sich die Ruinen der Burg Devin. Von dort aus geht es 7,5 km flussaufwärts zum Schloss Hof in Österreich.

Schloss Hof ->   Stopfenreuth    ca. 11km
Nach einer Schlossbesichtigung geht die Radtour über Engelhartstetten nach Stopfenreuth.

Zwischenstopp: Forsthaus
Ein uriger Biergarten läd zum Zwischenstopp ein.

Stopfenreuth -> Bratislava    ca. 24,5km
Die Fahrt führt weiter durch Felder und Wiesen. Schon einige Kilometer entfernt wirst du die Stadt Bratislava sehen und sie rückt immer näher. Gegen 15 Uhr haben wir die Hauptstadt der Slowakei erreicht und unsere heutige Fahrt geschafft. Die Schiffsanlegestelle befindet sich unterhalb der Burg. Das Schiff hat bereits seinen Liegeplatz erreicht und wartet auf die ankommenden Radfahrer. Bis zum Abendessen bleibt noch Zeit für eine Stadtbesichtigung. 

Nach dem Abendessen geht es noch einmal auf die Promenade um die Abendstimmung an der Donau in Bratislava zu genießen. Um 21:30Uhr heißt es für alle Mann an Bord, damit das Schiff seine Fahrt nach Budapest aufnehmen kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*