Clausthal-Zellerfeld Creativ-Art-Pfad

Möglicherweise hast du Zeit für einen Spaziergang im Harz.

In der Umgebung von Clausthal-Zellerfeld könntest du den Creativ-Art-Pfad entlang laufen. Ein wundervoller Wanderweg mit künstlerischer Gestaltung. Die Allee der Sinne führt dich übrigens in Richtung der Einersberger Teiche, die zwischen Clausthal-Zellerfeld und Wildemann liegen. Du läufst einen Rundweg (Karte) oder nimmst als Ziel den Ort Wildemann oder Silbernaal. Die Strecke beträgt hin und zurück circa 7 km.

Tipp: im Buch “111 Orte im Harz die man gesehen haben muss” von Kirsten Elsner-Schichor wird die Alle der Sinne unter Ort 107 empfohlen.

Strecke: ca. 7 km 
Schwierigkeitsgrad: mittel
Dauer: ca. 2 Stunden
Zwischenstopp: Auf dem Rundweg ist keine Einkehr möglich. Im Anschluss ist die Straußenwirtschaft Ringer Zechenhaus zu empfehlen. (Öffnungszeiten im Internet beachten!)

Startpunkt: Campingplatz Clausthal-Zellerfeld “Waldweben”
Spiegelthalerstr. 31,
38678 Clausthal-Zellerfeld

Schon am Einstiegspunkt liegt übrigens der wunderschöne Wasserläuferteich, der ein ruhiges Plätzchen zum Verweilen bietet. Der Campingplatz Waldweben liegt idyllisch, angrenzend an den Zechenteichen. Mitunter wird für die Kinder in der Nähe ein umfangreiches Spielvergnügen geboten. Schließlich läufst du ein kleines Stück den Weg hinauf, am Campingplatz vorbei, dort beginnt der Creativ-Art-Pfad mit der Allee der Sinne.

Allee der Sinne

  • Allee der Sinne

Anfangs läufst du auf dem Wasserwanderweg Nummer 7C, der die Natur mit kreativen Kunstobjekten vereint. Es ist ein Spaß für die ganze Familie. Dieses Projekt wurde schon vor längerer Zeit ins Leben gerufen. Zwar zeigen einige Holzskulpturen sichtbare Alterung, jedoch ist der Anblick immer noch lohnenswert.

Galerie

  • Galerie

Nachdem du die Allee der Sinne hinter dir lässt, erreichst du eine in die Jahre gekommene Galerie entlang einem dicht bewaldeten Weg. In diesem Teilstück wird die Natur mit den Farben der Kunst vermischt.

Einersberger Teiche

  • Einersberger Teiche

Folglich erreichst du die Einersberger Teiche. Der Weg führt hinab zum oberen Teich. Es ist unglaublich still. Immerhin durchbrechen das Summen der Bienen und das Rauschen des Windes diese Stille. Der Teich lädt zum Verweilen ein. Indem du den Teich mit geschickten Kletteraktionen über kleine Wasserläufe umrundest, erreichst du wieder den Creativ-Pfad an dem großen Bilderrahmen.

Silbernaal

  • Silbernaal

Auf dem Wanderweg 8L erreichst du den kleinen Ort Silbernaal. Von hier aus wollten wir in Richtung Wildemann laufen, aber wir haben keinen Einstiegsweg von Silbernaal nach Wildemann gefunden. Somit liefen wir den Weg wieder zurück und kamen noch einmal an der schönen Allee der Sinne vorbei.

Auf der Seite “den Harz zu Fuss neu entdecken” findest du noch viele Anregungen für Unternehmungen im Harz. Solltest du lieber einmal mit dem Rad fahren wollen, dann schau doch einmal auf die Seite “mit dem Rad unterwegs“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*