Dritte Etappe des Taubertalradweges

  • Lauda

Du kannst dich heute auf die dritte Etappe des Taubertalradweges freuen. Die Tour startet in Bad Mergentheim und endet in dem wunderschönen Wertheim, wo die Tauber in den Main mündet. Den ersten Zwischenstopp kannst du in dem kleinen Ort Lauda einlegen. Nimm dir ein wenig Zeit um die historische Altstadt zu besichtigen.

Start : 

Bad Mergentheim
Zwischenstopp:      
Lauda, Tauberbischofsheim und
Kloster Bronnbach
Ziel : 
Wertheim (ca. 50 km / Karte)

Tauberbischofsheim

Nach dem Aufenthalt in Lauda geht die Tour weiter, mal mehr mal weniger entlang der Tauber, in Richtung Tauberbischofsheim. In Dittigheim, es liegt 3 km vor Tauberbischofsheim, lohnt sich ein Blick in die alte Barockkirche St. Vitus. Die Kirche liegt nahe dem Taubertalradweg und wurde als Radwegkirche ausgewählt. Sie steht für die Radfahrer offen und bietet einen geeigneten Platz für eine zwischenzeitliche Besinnung.


 

 

Wenn du die Kreisstadt Tauberbischofsheim im Taubertal erreichst, ist dort eine Pause in einem kleinen Café auf dem Marktplatz eine gute Wahl. Bei herrlichem Sonnenwetter lässt es sich hier gemütlich sitzen. Danach solltest du die historische Altstadt des kleinen Ortes an der “Romantischen Straße” erkunden, bevor du weiter fährst.

Kloster Bronnbach am Taubertalradweges

In der dritten Etappe des Taubertalradweges kommst du am Kloster Bronnbach vorbei. Plane eine Besichtigung von einer Stunde für das Zisterzienser-Kloster mit der Klosterkirche Mariä Himmelfahrt und dem Klostergang ein. Die Fahrräder finden vor dem Kloster ausreichend Platz. In dem wunderschönen Abteigarten kannst du dich auf den Bänken ein wenig erholen und die Ruhe genießen. Von hier aus sind es noch ca. 10 km nach Wertheim, das Ziel des heutigen Tages.

 

die dritte Etappe des Taubertalradweges endet in Wertheim

Wenn du Wertheim erreichst, hast du ca. 50 km auf der dritten Etappe des Taubertalradweges zurückgelegt. Unsere gewählte Unterkunft liegt mitten in der Stadt in der Fußgängerzone. Für die Fahrräder ist ein sicherer Abstellplatz vorhanden. Das Hotel ist modern und sehr einladend.

Unterkunft:
Hotel Am Malerwinkel
Neuplatz 1
97877 Wertheim          09342/9060

Am Abend ist die gute fränkische Küche im Gasthaus zum Ochsen zu empfehlen. Hier kannst du den Tag ausklingen lassen. Das Lokal liegt unweit vom Hotel entfernt und ist schnell zu Fuß erreichbar. Die Besichtigung der Burg Wertheim haben wir uns für den  vierten und letzten Tag auf der Taubertalradtour vorgenommen.

Mit dem vierten Abschnitt des Taubertalradweges legst du die letzten 50 km zu deinem Ausgangsort zurück.

Zurück zur zweiten Etappe des Taubertalradweges.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*